Fasten-Tipps

Tipps zum leichteren Fasten.


Fasten im Ramadan: 10 Tipps

Seit etwas über einer Woche fasten wieder über eine Milliarde Menschen für einen Monat. Nicht durchgängig, sondern periodisch. Gegessen wird in der Nacht (zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang) und gefastet am Tage – simpel ausgedrückt. Natürlich spreche ich vom Ramadan. Ich persönlich habe mich schon viel mit dem Ramadan auseinandergesetzt. Zum einen fasten viele in meinem Freundes- und Bekanntenkreis und zum anderen gibt es einige interessante Ramadan-Studien, welche die gesundheitlichen Auswirkungen des Fastenmonats untersucht haben.

 

Die Studienlage dazu soll jedoch nicht Thema des Beitrags sein sondern vielmehr möchte ich heute ein paar nützliche Tipps geben, die euch helfen längere Fastenperioden (18-24 Stunden) ohne Probleme zu überstehen. Persönlich praktiziere ich den Ramadan nicht, aber meine Erfahrungen mit dem periodischen Fasten (und Methoden aus der Ernährungsberatung) lassen sich auch auf den Ramadan übertragen.

An den meisten Tagen faste ich "nur" 14-18 Stunden. An bestimmten Tagen verlängere ich meine Fastenperiode auf fast 24 Stunden. Anfänglich bedarf es etwas Gewöhnung aber mit ein paar simplen Tricks kann man den großen Hunger umgehen.

 

 

mehr lesen 2 Kommentare